Denia Dogs e.V. | Thalia
16617
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16617,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Thalia

Thalia_30631fd9007ba576a51d57dca7b7631c

Rasse

Podenco-Mix

Geschlecht

Hündin

Geburtstag

ca. Mitte 2015

Endgröße

ca. 55 cm

Mittelmeertest

in Planung

Herkunft

Oliva/Spanien

Kastriert

ja

Katzen

noch nicht bekannt

Hunde

ja, gern

Zu Kindern

ja, ab Schulalter

In drei Worten

unsicher, freundlich, verspielt

Schutzgebühr

360 €

Aufenthaltsort

Oliva/Spanien

Sucht seit dem

02.10.2016

Infos bei

Lena Lietz
0176-20483784 o. lietz@denia-dogs.de

Unsere Thalia ist einfach nur wunderbar, eine junge Hündin, die man nur in sein Herz schließen kann. Dabei hatte sie bisher kein schönes Leben, sie gehört zu den beschlagnahmten Hunden aus einer Animal Hoarding Haltung. Mit vielen anderen Jagdhunden wurde sie schlecht versorgt, hat keine Liebe oder Aufmerksamkeit erfahren. Im Herbst 2016 kam sie mit den anderen beschlagnahmten Hunden ins Tierheim, doch das ist gnadenlos überfüllt, kein Ort für eine junge fröhliche Hündin.

Mittlerweile ist viel Zeit vergangen. Niemand hat sich für die hübsche Maus interessiert. Sie kennt nichts anderes als den Tierheimalltag. Gassigehen, Straßenverkehr, ein eigenes Körbchen…all das ist Neuland für sie. Daher suchen wir für Thalia hundeerfahren Menschen mit viel Zeit und Geduld. Mit viel Liebe wird sie sicherlich alles nachholen können, was sie in ihrem bisher kurzen Leben verpasst hat.

Sie möchte springen, rennen, endlich einmal Gras unter ihren Pfoten spüren, einfach glücklich sein. Wie sehr wird sie sich über liebe Menschen freuen, eine aktive Familie, die ihr all das zeigt was sie bisher nicht kennenlernen durfte. Menschen die mit ihr eine Hundeschule besuchen, viel mit ihr unternehmen, sie beschäftigen und viel Spaß mit ihr haben. Thalia versteht sich ausgezeichnet mit ihren Artgenossen, ist sehr verträglich und liebenswert.

Thalia braucht dringend ein Zuhause auf dem Land oder am Stadtrand, gerne auch erstmal eine liebe Pflegefamilie, die ihr den Start ins neue Leben ermöglichen.