Denia Dogs e.V. | Tamu
24662
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-24662,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Tamu

Mischling

k-tamu (11)

Rasse

Mischling

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. Mitte/Ende März 2018

Endgröße

ca. 27 – 30 cm

Mittelmeertest

Zu jung, muss im Alter von 1 Jahr gemacht werden

Herkunft

Oliva/Spanien

Kastriert

zu jung

Katzen

noch nicht bekannt

Hunde

Ja gerne

Zu Kindern

Ja, gern

In 3 Worten

Tapsig, verspielt, fröhlich

Schutzgebühr

310€

Aufenthaltsort

47495 Rheinberg

Sucht seit dem

17.06.2018

Infos

Alexandra Weckauf (02241-2005799 oder ) weckauf@denia-dogs.de

Hola Amigos,
fröhlich und verspielt hüpft Euch eine kunterbunte Welpenscharr entgegen. Solltet Ihr auf der Suche nach einem kleinen süßen Hundekind sein, werden Eure Träume heute wahr. Wer darf Euer Herz erobern ? Trisha die süße Schwarze mit dem weißen Pfötchen, Tessa die weiß-schwarze mit den Wackelohren, Trixi das Herzchen in Tricolor, Tamu der Strahlemann mit den Knopfaugen oder Titus der fröhliche schwarze Hüpfer. Alles sind wir ungewollte Welpen, einfach ausgesetzt und im Stich gelassen.
Wir sind in der Auffangstation zu unbefangenen Hundekindern herangewachsen, fröhlich, verspielt, aufgeweckt und freundlich. Für uns ist die Welt einfach nur schön, quitschfiedel gehen wir auf Entdeckungsreise, untersuchen alles neugierig und probieren es aus. Menschen finden wir total klasse und hüpfen unbefangen auf jeden zu. Den Welpenunschuldsblick beherrschen wir bis zu Perfektion und so kann uns kaum jemand widerstehen. Wir sind im siebten Himmel wenn wir gekuschelt und geknuddelt werden, so richtige kleine Genießer.
Aber nun wird es Zeit in die Welt hinauszuziehen, der Ernst des Lebens muss beginnen. Wir müssen das Leben in einer Familie kennenlernen, eine Hundeschule besuchen und behütet aufwachsen. Wir träumen davon viel mit Euch zu unternehmen, lange Spaziergänge und Ausflüge, wir möchten gefordert und gefördert werden.
Nun müsst Ihr Euch nur noch entscheiden … einer hübscher als der andere … wir wünschen uns nur eine nette Familie.