Denia Dogs e.V. | Snowy
26634
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-26634,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Snowy

Zwergspitz-Mix

k-snowy (3)

Rasse

Zwergspitz-Mix

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. Mitte August 2018

Endgröße

Derzeit (Nov) 23 cm, 3,2 kg, wächst noch , Endgröße ca. 30 cm

Mittelmeertest

nicht nötig

Herkunft

Polen

Kastriert

zu jung

Katzen

noch nicht bekannt

Hunde

Ja gerne

Zu Kindern

Ja zu älteren Kindern

In 3 Worten

Aufgeweckt, verspielt, verschmust

Schutzgebühr

310€

Aufenthaltsort

47495 Rheinberg

Sucht seit dem

13.11.2018

Infos

Alexandra Weckauf (02241-2005799 oder ) weckauf@denia-dogs.de

Es grüßt euch der kleine Snowy,
nachdem mein Leben nicht so positiv begonnen hatte, bin ich nun auf einer netten Pflegestelle gelandet und warte auf mein FürImmerZuhause.
Was mein Pflegefrauchen über mich zu berichten hat:
Snowy ist ein kleiner Kuschelbär. Aufgeweckt und fröhlich hüpft der kleine Schneeball mit seinen lustig gefleckten Öhrchen und dem kecken Fleck über dem Auge durch die Welt. Er ist welpentypisch verspielt und möchte alles entdecken. Er ist verträglich mit Hunden jeden Alters, Geschlechts und Größe. Sowohl auf Spaziergängen mit unterschiedlichen Hunden, wie auch in der Welpenstunde in der Hundeschule erscheint er zunächst etwas schüchtern, taut jedoch schnell auf und ist dann ein kleiner Wirbelwind. Er orientiert sich hier stark an der vorhandenen Ersthündin, weshalb ein souveräner Ersthund bestimmt schön wäre, jedoch kein Muss.
Er lernt schnell und lässt sich mit Leckerlies leicht motivieren mitzuarbeiten, so kann er bereits relativ zuverlässig „Sitz“. Er bleibt in Hundegesellschaft auch zwei bis drei Stunden alleine ohne etwas kaputt zu machen und fährt schon sehr gut im Auto.
An einem weiteren Besuch einer Hundeschule hätte er bestimmt viel Freude.
Was er noch nicht so gut kann:
Snowy äußert Unsicherheit, aber auch Missfallen oft mit lautstarkem Bellen. Hieran wird bereits gearbeitet, erfordert aber auf jeden Fall auch einen konsequenten Umgang im neuen Zuhause. Aus diesem Grund wird Snowy nicht als Anfängerhund vermittelt.