Denia Dogs e.V. | Antonio
17200
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17200,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Antonio

Antonio_348882bcb9d2984aac7f6179ef09158a

Rasse

Podenco-Mix

Geschlecht

Rüde

Geburtstag

ca. 2012

Endgröße

ca. 55 cm

Mittelmeertest

in Planung

Herkunft

Ayora / Spanien

Kastriert

ja

Katzen

noch nicht bekannt

Hunde

ja, gern

Zu Kindern

ja, gern

In 3 Worten

liebesbedürftig, verschmust, freundlich

Schutzgebühr

360 €

Aufenthaltsort

Ayora/Spanien

Sucht seit dem

21.03.2016

Infos bei

Andrea Hartmann
07263/400652 o. 0157/53653744 () o. hartmann@denia-dogs.de

Huhu,
hier wedeln euch freudig die beiden Brüder Paco und Antonio entgegen. Unsere Mutter wurde trächtig beim Gnadenhof abgegeben und bald schon erblickten wir in sicherer Obhut das Licht der Welt. Wir wuchsen zu zwei prächtigen Burschen heran und warteten geduldig auf unsere Chance nach Deutschland reisen zu dürfen. Doch leider fand sich bis jetzt niemand, der uns bei sich aufnehmen würde.
Dabei bringen wir die besten Voraussetzungen mit. Wir sind sehr liebesbedürftig und verschmust, gehen freundlich auf jeden Menschen zu und genießen jede Kuscheleinheit. Unser Verhalten Artgenossen gegenüber ist auch einwandfrei, wir verstehen uns mit jedem, egal ob Männlein oder Weiblein.
Uns wurde erzählt, dass es in Deutschland extra Schulen für Hunde gibt, wo man die Grundregeln des guten Benehmens beigebracht bekommt. Das hat uns sehr neugierig gemacht! Innerhalb kürzester Zeit würdet ihr mit einem von uns sicherlich bald ein Dreamteam werden. Nach dem Hunde 1×1 noch ein bisschen Dummytraining hier oder ein wenig Fährtenarbeit dort, das würde uns sehr gefallen, schließlich möchte die Nase eines Podenco-Mischlings sinnvolles zu tun haben. Kaninchen auf der Wiese jagen soll in Deutschland ja nicht so gern gesehen sein. Das wiederum können wir so gar nicht verstehen, aber gut, andere Länder, andere Sitten.
Da wir ein durch und durch freundliches Wesen innehaben, dürfen in unserer zukünftigen Familie auch gerne kleine Zweibeiner dabei sein. Je mehr kraulende Hände umso besser!
Ihr meint, wir könnten richtig gut zusammen passen? Dann schnell zum Hörer gegriffen! Meldet euch bei unserer Vermittlerin, damit wir ganz bald nach Deutschland ausreisen können…